Thomashilfen ist seit 40 Jahren eine der Leitmarken in Pflege und Reha.
Moderne, hochwertige und innovative Hilfsmittel bilden das Angebot. Im Rahmen der Entwicklung von Versorgungskonzepten der Zukunft wurden Ideen zur Bewegunsförderung erarbeitet und in Produktkonzepte umgesetzt - die Thevo Produkte: Thevo Bewegungsbetten.

Das Thevo Bewegungsbett verwandelt feinste Regungen des Schlafenden - sogar eine Atembewegung - automatisch in mikrofeine Gegenbewegungen.
Diese MiS Micro-Stimulation® sorgt dafür, dass der Mensch seinen Körper besser fühlt und wahrnimmt. Diese Wahrnehmung wiederum ist die Bedingung dafür, dass Blutzirkulation und Bewegung erhalten und gefördert werden. Besonders bei Menschen mit alters- oder krankheitsbedingten Bewegungseinschränkungen bildet dies die Basis für einen erholsamen Schlaf.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: Thevo-Liste.de

(Durch anklicken des Bildes kann es vergrößert werden)


Jedes Pflegezimmer verfügt über ein elektrisch verstellbares Pflegebett. Im Oktober 2006 wurden 50 unserer Pflegebetten durch die Neuanschaffung von "Völker"- Pflegebetten, die erstmals im Jahr 2005 den Innovations- preis "Archtecture + Health" erhalten haben, ersetzt. Die Völker-Pflegebetten verfügen alle über integrierte und geteilte Seitensicherungen. Deshalb sehen sie aus wie ganz normale Betten. Nach unserer Pflegephilosophie steht die Wohnlichkeit und die Normalität des Wohnens im Vordergrund. Die geteilten Seitensicherungen fördern u.a. die Mobilisierung der Bewohner und unterstützen die Pflegekräfte in ihrer Pflegetätigkeit. Durch die Vielfalt der Verstellungsmöglichkeit der Liege/Sitzposition des Bettes kann dem individuellen Bedürfnis der Bewohner und dem aktuellen Pflegebedarf entsprochen werden. Durch die variable Höhenverstellung kann einer Sturzgefahr gut entgegengewirkt werden. Für besonders sturzgefährdete Bewohner halten wir insgesamt 5 "Niedrigstbetten" vor. Bei diesem besonderen Pflegebett kann die Liegeposition auf eine Niedrigsthöhe von nur 23 cm eingestellt werden. Dadurch kann einem erhöhten Sturzrisiko oder der Angst vor Stürzen aus normaler Betthöhe entgegengewirkt werden.
Die Netzfreischaltung der elektrischen Pflegebetten erfolgt bereits an der Wandsteckdose: dadurch ist das Bett stromfrei und auch elektrosmogfrei!

> hier finden Sie genauere Informationen über unsere Pflegebetten