Unseren sechs Pflegebädern in den einzelnen Etagen sind unterschiedliche Farben und Blumen zugeordnet. Unter dem Gesichtspunkt „Duft & Sinnlichkeit“ haben Mitarbeiter und Bewohner „Ihre“ Blume gewählt. Die Heilkraft der Blumen wird in Kombination mit der Farbwirkung somit als seelische Unterstützung im Alltag genutzt.

Blumen sollen die schönste Sprache der Welt sprechen, heißt es. Ohne dass es der Worte bedarf, werden beim Anblick schöner Blüten Empfindungen in uns geweckt, wie sie auch beim Hören von Musik entstehen. „Farben und Laub haben ihre eigene Musik, eine Poesie, die der Verstand begreift, indem das Auge entzückt wird“, so beschreibt es Honore’ de Balzac im Jahre 1835.

Sag’s mit Blumen – unsere Bäder wurden folgenden Blumen zugeordnet:

 

 

 

 

 Rose
 Duftendes Stimulans für Herz, Geist und Seele
 Flieder Liebeserklärung und Frühlingsgefühle
 Mohn Zauberisch doppeldeutiges Sinnbild von Leben und Tod
 Cosmea Strahlender Sommerschmuck
 Ranunkel Alterslose Schönheit
 Orchidee Symbol für Liebe und Schönheit

 

 

  

 

 

FLIEDER
Zeichen für Glücksgefühl


Flieder, die Blume für Liebeserklärungen und Frühlings-gefühle.  Der nostalgische Duft der Romantik verspricht im Fliederduft ein intensives Glücksgefühl. Er weckt Erinnerungen an erste warme Nächte im Mai, den Gesang der Nachtigall und den in seiner ganzen Pracht erwachten Frühling.

Diese Blume fürs Gemüt entstammt den Gärten der Sultane und verzückt seit dem 16. Jhdt. die Liebenden. Vor allem als klassischer Gruß am Muttertag.

 

 

MOHN
Zeichen für Vitalität

Mohnblüten waren die Begleiter der Demeter, der griechischen Göttin der Felder und der Fruchtbarkeit. So wurde der Mohn zum Sinnbild für Fruchtbarkeit, Vitalität und Erfolg.

Seine Blüten steckten schon in den ältesten Sträußen – in den Blumengebinden des Pharaonischen Ägypten. Ein Strauß mit Mohn wurde mit den Worten überreicht:
„Für deine Lebenskräfte, der Gott möge dich beschützen, loben und lieben“.

Farbe ist Leben
Leben ist Farbe und deshalb farbig


GELB hat einen positiven Einfluss auf die Nerven und wirkt fördernd auf Magen, Darm, Leber, Milz und Blase. Gelb wirkt hervorragend gegen Depressionen. Sie stimuliert die linke Gehirnhälfte und hilft deshalb auch beim Studium. Gelb ist eine der drei Grundfarben, die Farbe der Weisheit und Imagination, der Freude und Neugier. Unterstützt Selbstsicherheit, Selbstvertrauen, Selbstwertgefühl