Ihr Alltag

Aktivitätenplan

Manch einer will auch im Alter frei nach dem Motto „Wer rastet der rostet“ gerne aktiv sein. Unsere Mitarbeiter binden diejenigen, die dies wünschen, in die wechselnden Tagesaktivitäten ein. Wir richten unsere Angebote auf die Altersgruppen und die individuellen Wünsche aus und möchten, dass sie Freude und Spaß bereiten, zugleich alle aber auch ein wenig fordern. Gymnastik, Singen, Quiz- und Rätselraten, Pizza- oder Toast-Hawaii-backen, Gartenbesuche, Basteln und Gestalten und vieles anderes mehr lassen die Bewohnerinnen und Bewohner die Zeit gemeinsam erleben..

Ein wöchentlicher Aktivitätenplan, der an alle verteilt wird, soll dazu ermuntern, aktiv zu werden, Neues zu entdecken und auf sich wirken zu lassen.

Wer jedoch lieber „seine Ruhe“ haben will und sich in seinen eigenen vier Wänden am meisten wohl fühlt, wird nicht allein gelassen. Denn unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kommen dann immer wieder einmal in den Wohnraum und pflegen ganz gezielt Kontakt.


Gruppenangebote

Täglich finden verschiedene Gruppenangebote statt.

In unserem Saal im 1. Obergeschoss treffen sich am Vormittag interessierte Bewohnerinnen und Bewohner aus allen Wohnetagen zu gemeinsamer Gymnastik, Singen, Unterhaltung und vielem mehr.

An Bewohner, die infolge von demenzieller Erkrankung einer besonderen Betreuung bedürfen, richten sich besondere Angebote in kleineren Gruppen.


Feste und Feiern

Wir feiern gerne und ausgiebig!

Entsprechend den jahreszeitlichen Bräuchen feiern wir immer:

  • Einen Motto-Faschingsball, bei dem wir Kinder-Prinzengarden benachbarter Gemeinde zu Gast haben;
  • Ein Sommerfest im Garten, mit Musik, gutem Essen und Kaffee und Kuchen;
  • Zum Oktoberfest wird zünftig aufgespielt und dabei lassen wir uns die Hendl immer munden;
  • Die Adventszeit wird gefeiert mit einem Leonhardi-Umzug, dem Nikolaus und einer feierlichen und besinnlichen Adventsfeier;
  • Vierteljährlich feiern wir unsere Geburtstagskinder in einem schönen Geburtstagsfest mit schwungvoller und unterhaltsamer musikalischer Begleitung.

Die Angehörigen sind zu allen Feiern immer herzlich eingeladen.


Garten

Unsere Garten- und Parkanlage bietet Ihnen sehr viele Möglichkeiten: Zahlreiche Sitzmöglichkeiten mit Sonnenschirmen und schattige Plätze unter alten Buchen laden Sie ein, bei Ihrem Spaziergang zu verweilen und sich an den schönen Blumen zu erfreuen.

Die Blumen wurden gestalterisch thematisiert. Lila Blumenfelder sollen Ihre Erinnerung stimulieren, gelbe Blumenfelder sollen Ihnen Energie und Lebensfreude vermitteln und rote und rosafarbige Blumenfelder sollen ein Appell an die Liebe sein.

Kulturelle Angebote

Über kulturelle Veranstaltungen in Bad Tölz wird im Pater-Rupert-Bayer-Heim informiert.Wer alleine oder mit Angehörigen nicht daran teilnehmen kann, erhält nach Möglichkeit Unterstützung und Begleitung.

Dazu schätzen wir den Besuch von Musikgruppen im Haus. Es ist Tradition, dass die St.- Ursula-Schulen von Schloss Hohenburg mit ihren „Schlosswespen“ im Garten ein Konzert für uns geben und 50 Schülerinnen unseren Innenhof in eine turbulente Open-Air-Bühne verzaubern.

Anschrift

Marienstift Bad Tölz
(Pater-Rupert-Mayer-Heim)

Königsdorfer Straße 69
83646 Bad Tölz

Kontakt

Telefon: 08041-7659-0
Telefax: 08041-7659-25

E-Mail Adressen

E-Mail: info@marienstift-toelz.de